Menü

Comments

Blog of the Day, by Sascha Treichel

Heute erster Tag EM, vormittags glatte See. Wir warten mal wieder auf Wind. Des Seglers Leid. So nach und nach nahm der Wind etwas zu und wir konnten starten. Mittlerer Wind mit dunkler Wolke über Stralsund. Sie kam immer näher und ergoss ihr Nass über das Regattafeld. Wir hatten nicht erwartet, dass noch eine Wettfahrt zustande kommt und freuten uns daher auch über diesen verregneten Lauf. Wieder an Land war das Wetter auch schon wieder freundlicher mit uns und alle können einen gemütlichen Abend bei Bier im Freien verbringen.
Ach übrigens, es ist ein Wahnsinns Erlebnis vor 37 K1 ins Ziel zu kommen.

2 Reaktionen zu “Blog of the Day, by Sascha Treichel”

  1. LorenzB

    Glückwunsch!!

  2. Ernst von Borstel

    Herzlichen Glückwunsch zum Regattasieg und weiterhin viel Erfolg und eine ordenliche Brise Wind.

    Traudel und Ernst

Einen Kommentar schreiben