Menü

Comments

Blog of the Day, by Katharina Kraatz

Mittwoch, 3. Wettkampftag und uns begrüßte die Startverschiebungsflagge. Nach nur kurzem warten wurde getrötet und ein hektisches treiben setzte ein, die Anzüge wurden angezogen und die Boote zur Slipanlage gezogen. Leider war Odin nicht gnädig mit uns, so dass wir nach kurzer zeit wieder in den Hafen einliefen. Das bekannte Spiel, warten auf Wind, liegen auf den Cat, quatschen hier und dort und ein kleines Beachvolleyballspiel. Und dann wieder die Tröte und das hektische treiben ging wieder von vorne los. Odin meinte es aber gut, und wir konnten zwei Wettfahrten segeln. Der Wind war bunt gewürfelt und bei tief stehender sonne sind wir wieder an den stand gefahren und feiern nun mit Reggaemusik noch ein wenig uns.

Einen Kommentar schreiben